SUCHE

Geldpolitische Fehltritte in China können Weltwirtschaft belasten (©GettyImages)
Bewertung IWF-Ausblick
12.10.2017

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine halbjährliche Prognose für die Weltwirtschaft nach oben angepasst. Am Ende steht eine robuste Wachstumszahl von 3,6 % in 2017 und eine Beschleunigung auf 3,7 % in 2018. Was der Ausblick für den Mittelstand bedeutet und warum die positive Entwicklung trotzdem Anlass zur Sorge gibt, hat Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der HSH Nordbank, zusammengefasst.

Die Einschätzung lesen Sie hier

Auch interessant:

Herbstgutachten

Gute Wirtschaftsdaten treiben den Dax an

09.10.2017 Der Aufschwung in Deutschland gewinnt an Stärke. Wirtschaftsforschungsinstitute bestätigen konjunkturelle Dynamik.

Weiterlesen