SUCHE

Attraktiv für Urlauber: Der Hauptplatz, Stradun, in Dubrovnik (© Getty Images)
Top-Ten-Urlaubsländer
26.07.2017

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) geht davon aus, dass in diesem Jahr die Zahl deutscher Urlauber in der Türkei im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 60 Prozent sinken könnte. Der von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel jetzt ausgegebene Reisehinweis für das Land wird zu einem weiteren Einbruch das Gästezahlen führen. Urlaubsländer der EU wie Spanien und besonders Griechenland könnten davon profitieren. Doch welche Volkswirtschaften in der EU sind die größten Nutznießer des internationalen Tourismus? Unternehmer Positionen Nord hat einen Blick auf die Zahlen hinter dem Geschäft mit dem Urlaub geworfen.

Hier die Top Ten.

Quelle: Eurostat

Auch interessant:

Umweltschutz

Warum wir ein Plastikabkommen brauchen

30.05.2017 Zwei Experten fordern von der Industrie Investitionen, damit die Gesellschaft abfallfrei wird.

Weiterlesen