SUCHE

29.06.2016

Die panamaische Regierung hat nach rund zehn Jahren Bauzeit und einer Investition von 5,25 Milliarden US-Dollar den ausgebauten Panamakanal in Betrieb genommen. Nach wie vor ist die Lage des über 100 Jahre alten Wasserwegs, der jetzt noch größere Schiffe abfertigen kann, für weltweite Transportlogistiker interessant. Es lässt sich damit viel Zeit und Geld sparen.

Nadelöhr: Die Schleusen im Panamakanal entscheiden darüber, wie groß Schiffe maximal sein dürfen. Ob sich die jüngste Verbreiterung und die neue dritte Fahrspur auszahlen, wird sich in den nächsten Jahrzehnten zeigen. (Foto: picture alliance / blickwinkel)

Nach oben