SUCHE

15.07.2014

Deutschland hat die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewonnen und ist zum vierten Mal Fußball-Weltmeister. Die Fans jubeln und auch einige Unternehmen könnten vom Freudentaumel profitieren. Was das Turnier eingespielt hat und andere beeindruckende Zahlen in der WM-Bilanz.

Stürmischer Empfang für die Fußballweltmeister 2014 auf der Fanmeile in Berlin. (Foto: picture alliance / dpa)

Die gesamte Bundesrepublik freut sich mit dem Fußball-Weltmeister 2014. Die Popularität der Nationalmannschaft ist so hoch wie nie. Auch einige deutsche Unternehmen sind eng verflochten mit dem milliardenschweren Sport. In erster Linie profitieren Sportartikelhersteller wie Adidas oder Daimler als Sponsor der deutschen Nationalmannschaft vom Jubel um den Weltmeistertitel. Umgekehrt übernimmt der Fußball aber auch erfolgreiche Strukturen aus der Wirtschaft. Es lohnt sich also, die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 genauer unter die Lupe zu nehmen.