SUCHE

Interview

„Griechenland braucht einen sanften Schuldenschnitt“

28.04.2015

Ein möglicher Austritt Griechenlands aus der EU ist für Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI), keine Lösung – ökonomisch als auch politisch nicht. Die Tatsache, dass das Land knapp an Geld ist und die Schulden nicht vollständig zurückzahlen kann, muss laut Prof. Vöpel akzeptiert werden. Daher plädiert er: „Griechenland braucht einen sanften Schuldenschnitt – einen Schuldenschnitt innerhalb der Eurozone.“ Die Entwicklung Deutschlands bewertet er positiv hinsichtlich des Wachstums und der Exportwirtschaft.